21. April: Ragtime United – Cascadas – 21 Uhr

Ragtime United

Die Band ist 1976 aus der Vereinigung von Musikern verschiedener Bands aus Norddeutschland gegründet worden.

Die Vorbilder für die musikalische Richtung waren zunächst die Bands von George Lewis und Bunk Johnson aus New Orleans sowie Ken Colyer, der mit seiner Band in den 1960er Jahren in Hamburg auftrat. Besonders angetan war und ist man bis heute von der farbigen Ragtimemusik, die anfangs des 20. Jahrhunderts eine reine Tanzmusik war und die Ballsäle in New Orleans, New York und Chicago zum Kochen brachte.

Ort: Cascadas
Zeit: 21 Uhr
Eintritt: 12,55 €

IHRE KONTAKTANFRAGE