22. September: Kleine Schiffe, Große Pötte – Nissis Kunstkantine – 14 Uhr

Kleine Schiffe, Große Pötte

Rita Basios-Schlünz nennt sich zu Recht „Die Elbmalerin“, denn sie mischt ihren Acrylfarben feinen Elbsand bei.
Die Motive ihrer Gemälde haben meistens Tonnage.
Containerschiffe, Stückgutfrachter, Musikdampfer und klassische Segler malt die Enkelin eines Leuchtturmwärters, die ihre Passion für Maritimes in stimmungsvollen Seestücken umsetzt.

Die Künstlerin spürt eine tiefe Verbundenheit mit der Elbe. Aufgewachsen in Schulau mit Blick auf den Strom und später Kapitänsgattin, war und ist für sie biografisch prägend das graue Gewässer, das unsere Stadt teilt.
Die Werke der Künstlerin imponieren deswegen mit einer bemerkenswerten Authentizität, die ihre Ausstellungen auch für Experten des Sujets interessant werden lassen.

Mit der Ausstellung „Kleine Schiffe … große Pötte“ laufen die Seefahrzeuge nun in den Hafen von Nissis Kunstkantine ein.

Ort: Nissis Kunskantine
Zeit: 14:00 Uhr
Eintritt: Frei

IHRE KONTAKTANFRAGE