19. März: Shawn Lee´s Ping Pong Orchestra – Mojo Club –

Shawn Lee´s Ping Pong Orchestra im Mojo Club

Shawn Lee ist meist gesampelte Drummer seiner Generation, ein Tausendsasa! Mit seinem Ping Pong Orchestra veröffentlichte er zwölf Alben auf Ubiquity Records und spielte unzählige Konzerte weltweit. Insgesamt kommt er bis heute auf einen Katalog von 35 Alben. Auch die Welt des Filmes begeisterte Shawn Lee . Seine Lieder finden sich in Serien wie zum Beispiel Malcolm Mittendrin, Lost, House of Cards und CSI Miami. Aber auch in Filmen wie Oceans 13, The Break Up und The Bank Job. Doch nicht nur seine Arbeiten mit dem Ping Pong Orchestra sorgen für Aufmerksamkeit, auch seine Zusammenarbeit mit Künstlern wie Jeff Buckley, Kelis, Saint Etienne, Money Mark, Amy Winehouse, Jonathan Jeremiah, Darondo, Adrian Younge, Tony Joe White, Robbie Williams, Incognito and Princess Superstar  zeigt, musikalisch vielseitig er ist. Mit dem neuen imaginären Soundtrack Album „Techstar“ erzählt er Geschichten von einem Planeten der dem hiesigen Las Vegas ähnelt und den Funk und Groove wieder aufleben lässt. Denn: „Mankind has lost the funk“.

Ort: Mojo Club
Zeit: 19 Uhr
Eintritt: 22,70 €

Mehr Infos

IHRE KONTAKTANFRAGE