12. März: Beauty of the Father – English Theatre – 19.30 Uhr

English Theatre: Beauty of the Father

Nach dem Tod seiner Mutter fährt ein amerikanisches Mädchen an einen Küstenort im Süden Spaniens, um ihr Verhältnis zu ihrem Vater Emiliano zu stärken. Dieser hatte die Familie 10 Jahre zuvor verlassen. Sie trifft seine neue Lebensgefährtin, verliebt sich in seinen marokkanischen Hausangestellten und entdeckt nicht nur, dass der junge Mann mit der Frau verheiratet ist, sondern auch ein Liebesverhältnis mit ihrem Vater hat. Im Zuge dieses emotionalen Feuerwerks hat Emiliano Wahrnehmungen zum Geist des verstorbenen Dichters Federico Garcia Lorca, der ihn an die Tugenden eines guten Vaters und an die Tücken der sexuellen Leidenschaft erinnert. Untermalt von spanischer klassischer Gitarre und Flamenco gibt dieses übernatürliche Ereignis dem Stück eine magisch-poetische Stimmung.

Nilo Cruz, der südamerikanische Autor des Stücks, wurde mit einem Pulizer Preis ausgezeichnent und ist einer der vielversprechenden neuen amerikanischen Autoren.

Ort: The English Theatre
Zeit: 19.30 Uhr
Eintritt:

Mehr Infos

IHRE KONTAKTANFRAGE

[recaptcha]