6. April: Fotomalerei Siegfried Schreck – Kulturcafé Komm Du – 15 Uhr

Vernissage im Kulturcafé Komm Du

Siegfried Schreck wurde in den 80er-Jahren als Hafendichter und Songtexter von Achim Reichel bekannt.Im Laufe seiner künstlerischen Karriere hat er sich stets neu erfunden. 1999 entdeckte er zufällig sein Talent für die Computerkunst und abstrakte digitale Malerei am PC.
Seit 2013 befaßt er sich hauptsächlich mit Fotokunst bzw. photo painting. Er fotografiert in Hamburg,Hafen, Speicherstadt und Hafencity, sowie in der Region Harburg-Buxtehude und auf Mallorca. Anschließend bearbeitet er die Fotos künstlerisch, so dass sie wie Gemälde wirken.Seine Bilder erstellt er nicht im klasischen Sinne mit Pinsel, Leinwand und Ölfarbe. Schreck´s Malwerkzeuge entsprechen eher der heutigen Zeit. Er arbeitet mit Digitalkamera, Tablet, Smartphone, Laptop und spezieller Malsoftware. Im “Komm Du” präsentiert er ausgewählte Werke seiner Foto – Malereien.

 

Ort: Kulturcafé Komm du
Zeit: 15 – 17 Uhr
Eintritt: frei

Mehr Infos

IHRE KONTAKTANFRAGE