30. März: Lauren Greenfield – Deichtorhallen – 11-18 Uhr

Lauren Greenfield – Generation Wealth – Ausstellung:

Es geht um das allgegenwärtige Streben nach Status, Schönheit und Reichtum. Lauren
Greenfield porträtiert Superreiche, Berühmtheiten und Menschen, die
alles dafür tun, um diesem vermeintlichen Ideal näher zu kommen. Die mit einem Emmy gekrönte Regisseurin und Dokumentarfotografin Lauren Greenfield wuchs in den 70er und 80er Jahren in Venice, Los Angeles
auf und arbeitete zuerst als Pressefotografin. In den frühen 90er Jahren begann sie Kinder von
Privatschulen Hollywoods zu fotografieren, deren Leben von üppigen Partys, teuren Autos und
Designerhandtaschen geprägt wurden. Absurde Charaktere wie Kim Kardashian
oder Paris Hilton werden zu Vorbildern. Greenfields Fotografien in den Häusern russischer Oligarchen, arabischen Resorts und auf privaten Yachten der chinesischen Nouveaux Riches sind humorvoll, berührend und schockierend. Möglich wurden sie durch ein außergewöhnliches Vertrauensverhältnis, das Greenfield mit den Personen aufbauen konnte.

Freut Euch auf 200 Fotos aus allen Teilen der Welt, auf Interviews und Kurzfilme! Greenfields Buch zur Ausstellung wurde übrigens zum „Photography Book of the Year“ gewählt.

Generation Wealth ist wieder mal gute Arbeit aus den Deichtorhallen. Damit wir Hamburgerinnen und Hamburger und unsere Gäste wissen, was unser Finanzsenator vom Weltstadt-Gerede hält, bleibt die Bude montags zu.

Ort: Deichtorhallen
Zeit: 11 bis 18 Uhr, täglich außer montags, am 1. Donnerstag im Monat auch bis 21 Uhr
Eintritt: 0 bis 12 €

Mehr Infos

IHRE KONTAKTANFRAGE