Dauerbrenner: Spaziergang durch den Alten Elbtunnel

Technische Sensation anno 1911

Durch den Alten Elbtunnel zur grandiosen Hamburg-Skyline – das gibt es rund um die Uhr. Ihr steigt am Eingang an den Landungsbrücken die Treppe hinab, um ein Gefühl für diese technische Sensation von Anno 1911 zu bekommen. Der Alte Elbtunnel – der Neue flutscht als A7 etwas weiter westlich unter die Elbe hindurch – war die erste Untertunnelung eines fließendes Gewässers, für die allerdings fünf Menschen ihr Leben ließen. Nach zehn Minuten Edgar-Wallace-Feeling durch Hamburgs Unterwelt nehmt ihr am anderen Ende den Fahrstuhl nach oben. Jetzt links ums Gebäude herum, und statt der morbiden Hafenszenerie öffnet sich der beeindruckende Blick auf die Hamburg-Skyline. Händchenhalten ist hier das Minimum.

Ort: Alter Elbtunnel

IHRE KONTAKTANFRAGE