14. April: RAMBA ZAMBA – Knust – 19 Uhr

RAMBA ZAMBA Indoor-Festival

Viele kennen Keno als den charismatischen Frontmann von MOOP MAMA. Mit seiner Urban Brass Combo zerlegt er schon seit 2009 regelmäßig die Bühnen der Republik. Daneben veröffentlichte er 2015 seine erste Solo Platte: „Paradajz Lost“ ist ein sozialkritisches Konzeptalbum.

Auf erzählerische Art und Weise widmet sich Keno hier gesellschaftlichen und ökologischen Themen, den Grenzen unserer „geschlossenen Gesellschaft“. Er zeichnet ein Bild vom „verlorenen Paradies“, das heute von Tag zu Tag aktueller wird. Inspiriert wurden die Songs durch Kenos Reisen durch Osteuropa in Richtung Orient.

Ort: Knust
Zeit: 19:00 Uhr
Eintritt: 18,85 €

IHRE KONTAKTANFRAGE