17. Oktober: Mutter Courage und ihre Kinder – Thalia Theater – 20 Uhr

Mutter Courage und ihre Kinder

Kreuz und quer durch Europa zieht Mutter Courage mit ihren Kindern den Truppen des Dreißigjährigen Krieges hinterher: Um ihn zu überleben, was man ihrer Meinung am besten macht, indem man an ihm gewinnt. Doch die vermeintliche Kriegsgewinnlerin verliert, trotz nahezu monströser Anpassungsfähigkeit an die Gesetze des Marktes. Großartiges Stück von Meister Bert, großartige Musik von Paul Dessau. Mehr Street Credibility als Dessau kann man nicht haben: ein Hamburger Jung, der tatsächlich im 1. Weltkrieg kämpfen musste: „Schnell wurde mir der Wahnsinn des Krieges bewusst. Die Herren Vorgesetzten trugen dazu bei, meinen Haß auf den preußischen Kadavergehorsam bis zum Äußersten zu steigern.“

Altes Stück? Nicht, wenn man bei Airbus, Blohm & Voss oder im Hamburger Hafen arbeitet. „Der Krieg wird seinen Mann ernähren …, und was nicht gestorben ist, macht sich auf die Socken nun.“

Ort: Thalia Theater
Zeit: 20 Uhr
Eintritt: 10 – 52 €

Mehr Infos

IHRE KONTAKTANFRAGE