26. Dezember: Draußen vor der Tür – Lichthof Theater – 20:15 Uhr

Wolfgang Borchert’s Draußen vor der Tür

In Hamburg kann ja alles zum Musical werden. Schwarzhumorig und hintergründig widmen sich Engelbach&Weinand erneut der Musicaliserung ungeeigneter Stoffe.

Dabei gerät Kriegsheimkehrer Beckmann ins taumelnde Gedränge einer amüsierwütigen Nachkriegs-Reeperbahn. Ein zweifelhafter Theaterdirektor haut in die verstimmten Saiten des Klaviers und der einbeinige Chor der Kriegsversehrten schlägt mit seinen Krücken den Takt dazu. Kollektive Verdrängung wird zum zweifelhaften Vergnügen bis zum Morgen-Grauen. Hervor blitzt der Kern der Fabel: die schlichte Erzählung vom Außenseiter, dem die Gesellschaft keinen Raum lässt.

Ort: Lichthof Theater
Zeit: 20:15 Uhr
Eintritt: ab 12,- €

IHRE KONTAKTANFRAGE