24. Oktober: Die Sirene – Istituto Italiano di Cultura – 19 Uhr

Giuseppe Tomasi di Lampedusa: Die Sirene

Lesung und Gespräch mit dem Übersetzer des Erzählbandes, Moshe Kahn und dem Adoptivsohn und Erben des Autors, Gioacchino Lanza Tomasi.

Ein junger Student erfährt einen Sommer lang die Liebe einer Sirene und kann danach nie wieder ganz in die Welt der Sterblichen zurückkehren. Das Leben eines Angestellten gerät aus den Fugen, als ihm ein winziges Glück zuteilwird. Und eine Gruppe sizilianischer Aristokraten betrachtet plaudernd das Schauspiel ihres eigenen Untergangs. In seinen meisterhaften Erzählungen beschwört Giuseppe Tomasi di Lampedusa den Glanz eines vergangenen Sizilien herauf, porträtiert mit liebevoll-nostalgischem Blick dessen Bewohner und beweist, dass er zu Recht zu den bedeutendsten italienischen Autoren zählt.

Ort: Istituto Italiano di Cultura
Zeit: 19:00 Uhr
Eintritt: Frei

2 Comments

  1. Pingback: Corporate Events in Hyderabad 7. November 2017
  2. Pingback: insulation 1. November 2017

IHRE KONTAKTANFRAGE