19. Dezember: Ohr zur Welt – KörberForum – 19 Uhr

Ohr zur Welt

„Die Musik der Sängerin und Komponistin Elina Duni, geboren 1981 in Tirana, plädiert für ein offenes Europa. Mit ihrer Ausnahmestimme und Bühnenpräsenz baut sie Brücken zwischen Balkan-Traditionen und zeitgenössischem Schweizer Jazz“. So lautet die Begründung für die Nominierung zum Schweizer Musikpreis 2017. Im KörberForum stellt Elina Duni ihr Solo-Programm „Partir – Aufbrechen“ vor. Aus eigenen Texten und Liedern in neun Sprachen entsteht eine Art Musiktheater. Die musikalische Wanderin zelebriert darin die Vielsprachigkeit. „Auch wenn ich eine Sprache nicht spreche, spüre ich ihren Klang“, verriet sie der Neuen Zürcher Zeitung.

Eine fremde Kultur mit den Ohren entdecken, Verbindungen von Tradition und Gegenwart aufzeigen und zu neuen Hörerlebnissen einladen, das ist das Ziel der neuen Veranstaltungsreihe im KörberForum, die mit Musik, Gespräch und Hintergrundwissen dazu anregen möchte, neugierig das „Ohr zur Welt“ zu öffnen.

Ort: KörberForum
Zeit: 19:00 Uhr
Eintritt: Frei

IHRE KONTAKTANFRAGE