2. Dezember: Obsessive Underground Festival – Stellwerk Harburg – 18 Uhr

Obsessive Underground Festival – Stellwerk Harburg

Vom 2. – 3. 12. 2017 ist der internationale Film zu Gast in Hamburg. Das Obsessive Underground Festival, Deutschlands most edgy Film Festival, geht in die sechste Runde.
Das bunte Filmprogramm besteht aus Kurz- und Spielfilmen verschiedenster Genres, mal extrem, mal anrührend, mal ironisch-trashig, mal feinsinnig, immer innovativ, außergewöhnlich, und insgesamt eine Kinoerfahrung, die es so nirgendwo auf der Welt gibt Erst Recht nicht in der Kinowüste Deutschland!
Filmemacher*innen aus England, Spanien, der Schweiz, Deutschland, der Türkei und Österreich waren schon bei diesem Festival zu Gast und haben dem Publikum Rede und Antwort gestanden. Auch diesmal ist wieder mit illustren Gästen zu rechnen.
Schauspielerin und Produzentin Nisan Arikan und die Regisseure Lars Kokemüller und Christian Grundey arbeiten unermüdlich daran, das beste Underground Film Festival weit und breit zu veranstalten. Underground-Legende Dietrich Kuhlbrodt sagte über vergangene Ausgaben des Festivals Es war eine Atmosphäre wie zu Beginn der Underground-Szene in den 70ern, und er muss es wissen. Er war schließlich dabei!
Veranstaltet wird das Festival von Filmemacher*innen aus Hamburg.

Ort: Stellwerk Hamburg
Zeit: 18 Uhr
Eintritt: ab 5 €

Mehr Infos

IHRE KONTAKTANFRAGE